Jesus Flyer

Für meine persönliche Glaubenspraxis ist ein Jesus-Bild sehr wichtig.

Früher hatte ich das Jesusbild der Schwester Faustina und nachher habe ich ein besseres auf Shutterstock gefunden und daraus auch nach drei Anläufen einen postkartengroßen Flyer gemacht.

Auf der Vorderseite ist Jesus zu sehen, der seine Grundbotschaft von dem dich bedingungslos liebenden Abba-Gott enthält. Jetzt umgeschrieben auf: „Ich liebe dich, so wie du bist!“

Auf der Rückseite ist das Bild des Verlorenen Sohnes von Rembrandt zu sehen mit den Worten: „Komm heim. Ich bin für dich da!“

In meiner Gebetspraxis schaue ich immer wieder auf das Jesusbild und dann kommen innerlich die Worte: „Christian, ich liebe dich, so wie du bist!“
Und das tut natürlich gut…
Es kann Einbildung sein oder einfach ein innerer Jesus, der so liebevoll, wohlwollend wie ein guter Freund zu mir spricht…
Ich brauch das und mir tut das gut…
Ab und zu entwickelt sich auch ein innerer Dialog…

Das ist eine Form von Gebet für mich, im Bett (beten kommt von betten), warm, geborgen und im Dialog mit dem inneren Jesus…

Letztendlich ist für mich der christliche Glaube das Annehmen der Liebe Gottes. Und das braucht seine Zeit, weil wir das absolut nicht gewohnt sind und unser innerer Kritiker da ganz andere Worte hat 🙂



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen