Joel Goldsmith „Der unendliche Weg“

Ich und der Vater sind EINS, das Ich in mir ist der Vater, Ich bin der Vater, es gibt nur das EINE Ich in mir und überall, es ist all-gegenwärtig, all-mächtig und all-wissend.
Jenseits der Dualität gibt es diesen EINEN Himmel in uns, um uns, in dir, in allem…

Es ist so schwierig, seine Lehre adäquat zu beschreiben. Es ist eine nonduale Form des Christseins, ein Raum jenseits der Vorstellungen und Bilder, wo Gott ist als ewiges ICH. Darum geht es in der Spiritualität, diese Verbindung zu diesem ICH zu finden, es ganz zu werden und sein, aus diesen Augen zu schauen, die innere Realisierung, dass Gott mein Leben ist und es lebt. Alles andere ist Würstchen, irrelevant, sekundär.

Wie funktioniert das?
Joel Goldsmith empfiehlt drei Bücher für den Start:

  • Living the infinitive way
  • Practising the presence
  • Art of meditation (Kunst der Meditation)

Goldsmith sagt, dass er früh morgens aufsteht und solange meditiert, bis er diese innere Verbindung spürt. Das kann in einer Stunde passieren oder erst nach drei Stunden. Dann geht es darum immer wieder am Tag zur Ruhe zu kommen und fünf Minuten zu lauschen, sich zu verbinden zu versuchen. Goldsmith hat selbst ein paar Jahre gebraucht, um diese innere Verbindung das erste Mal für einen Hauch einer Sekunde zu spüren. Es ist Training und Achtsamkeit.

Ressourcen

Es gab einige kritische Blogbeitrage von 03/2014 hier zu seinem Leben, die leider verschwunden sind. Darin war zu lesen, dass Joel nicht immer der geistigen Heilung vertraut hat, mit seinen Vorträgen ein kleines Familienunternehmen finanziert hat und dass es bei seinen Erben einige Streitereien gab. Nichts wirklich Gravierendes, aber da es jetzt verschwunden ist, lässt einen bitteren Nachgeschmack zurück.
Es gibt eine spirituelle Biographie von Lourraine Sinkler, die natürlich wenig kritisch ist. Ansonsten ist wenig über sein Leben zu erfahren.

Einige Schüler von ihm sind hier zu finden:

Im deutschsprachigen Raum gibt es folgende Ansprechpersonen

Hier sind drei Vorträge von Goldsmith (auf Youtube gibt es hunderte von ihm):

Gerade gefunden – ein Vortrag von Penepole Chatterton zu Goldsmith und Meditation (AwakeinthedreamTV):

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen