Bewerbung

vgl. Kurzprofil als PDF

Meine Vision ist eine Welt,

  • in der jeder Mensch ein gutes Leben führen kann,
  • in der die Wirtschaft dem Menschen dient und nicht umgekehrt,
  • in der die Menschen in den Organisationen mitbestimmen können, als Erwachsene auf Augenhöhe behandelt werden und sich gerne mit ihren Talenten einbringen,
  • in der die Menschen mit ihrer inneren Quelle verbunden sind.

Gewünschte Betätigungsfelder

  • als selbstständiger Unternehmensberater in einem Netzwerk/Team
  • als interner OE-Experte und Begleiter
  • in leitender Position (Projekt-,Team-, Abteilungs-Leiter oder Geschäftsführer)
    • in NGOs, politischen Bereich, bei gemeinwohl-orientierten Unternehmen = sinnhafte Produkten und Dienstleistungen (Weltverbesserer)
    • in der Verwaltung/Politik
  • Umfang 20-30h pro Woche mit Flexiblität für kleinere Beratungsaufträge und Workshops als Selbstständiger

Eigenschaften + Kompetenzen

  • Ehrlichkeit und Empathie, authentisch und verständnisvoll.
  • Klarer Verstand, gute Unterscheidungsgabe, kann Strukturen sehen und gestalten
  • Individualität, Originalität und Eigenständigkeit
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit.
  • Konsens-Fähigkeit im Umgang mit Einzelpersonen und Teams – das Ziel sind immer Lösungen, die für alle passen.
  • Forscher-Geist: Kann mir eigenständig Themen erarbeiten
  • Sozialer Architekt – Gestaltung von sozialen Organisationen zur Verwirklichung gemeinsamer Visionen
  • Teams und Organisationen so zu gestalten, dass Mit-Arbeiter zu Mit-Unternehmern werden, agiles und partizipatives Arbeiten gelingt und die Arbeit Freude macht
  • Moderation von Gruppen hin zu KonsenT-Entscheidungen sowie im Systemischen Konsensieren.
  • Leitung von Workshops und Ausbildungen
  • Anwenden der Gewaltfreien Kommunikation bei Konflikten, Mediationen, im Coaching und im persönlichen Bereich
  • Erstellen und Auditieren eines Gemeinwohl-Berichtes
  • Software-Kenntnisse: Word, Powerpoint, WordPress, Confluence/Wiki, Slack, Zoom, Skype, Eurofibu (Steuererklärung),
  • Englisch (einfach), Französisch/Italienisch (radebrechend)

Ausbildungen, Praxis- und Projekterfahrungen

  • Banklehre bei der Deutschen Bank Dortmund
  • Ein Jahr Bundeswehr, sechs Monate Vertrauensmann der Wehrdienstleistenden
  • Studium Deutsch und Geschichte auf Lehramt AHS Berlin + Wien
  • Ein-Personen-Unternehmen, Unternehmer seit 2005
  • zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation seit 2005, Tätigkeit als Traine
  • Lebens- und Sozialberater seit 2009
  • Pionier der Soziokratie im deutschsprachigen Raum seit 2007, einige Erfahrungen und theoretische Tiefe in Holakratie seit 2015, Upgrade auf S3 seit 2017 theoretisch und praktisch
  • Unternehmensberater seit 2010
  • Aktivist bei der Gemeinwohl-Ökonomie: Koordination von zwei Teams für vier Jahre, Autor von einigen Indikatoren der GWÖ-Matrix
  • Mediationsausbildung und eingetragener Mediator Bundesliste des Justizministeriums für zwei Jahre
  • Buchautor: „Soziokratie, S3, Holakratie und Laloux“, 2. Auflage 2018
  • Ausbildung Kollegiale Führung Bernd Oesterreich/Claudia Schröder

Texte und Referenzen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen